Ihr zertifiziertes Immobilienbüro in und um Berlin
Living in Berlin Logo
Wir vermieten und verkaufen Ihre Immobilie
Schnell und sicher
Immobilienscout24 Premium Partner 2015 AuszeichnungBellevue Best Property Agents 2019 Auszeichnung

Immobilienkäufer achten verstärkt auf die Energieeffizienz einer Immobilie

Nicht mehr neu:
Die Energieeinsparverordnung gibt es bereits seit 2002. Mit ihr wurden energetische Mindestanforderungen für Neubauten, Modernisierungen, Umbauten, Ausbauten und Erweiterung von bestehenden Gebäuden sowie der Energieausweis eingeführt. Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen in nicht beheizten Räumen mussten bereits bis 31.12.2006 gedämmt werden. Mit der EnEV 2009 wurde eine Wärmedämmung des Daches oder wahlweise die Wärmedämmung oberster begehbarer Geschossdecken Pflicht.
Pflicht für Verkäufer:
Seit 2014 müssen Verkäufer von Immobilien Interessenten über den energetischen Zustand des Gebäudes informieren. Dazu sind sie durch das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und die Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtet.
Bußgeld:
Der Ausweis muss Kaufinteressenten unverzüglich vorgelegt werden, in Immobilienanzeigen müssen die Energiewerte des Objektes enthalten sein. Wer dies unterlässt, riskiert ein Bußgeld von bis zu 15.000 Euro. Von der Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises sind nur Baudenkmäler und kleine Gebäude bis 50 Quadratmeter Nutzfläche ausgenommen.
Schlechte Werte bedeuten hohe Folgekosten:
Käufer von Immobilien achten inzwischen stärker auf die Angaben im Energieausweis, denn schlechte Werten bedeuten möglicherweise hohe Nachrüstungskosten. Dann geht es um Fragen zur Isolierung, zu den Fenstern und zur Heizung und darum abzuschätzen, welche Maßnahmen zwingend erforderlich oder sogar gesetzlich vorgeschrieben sind.
Living in Berlin
erläutert Verkäufern die Bedeutung des Energieeinspargesetzes und des Energieausweises für den Verkauf.
Kontrolle:
Die zuständigen Landesbehörden kontrollieren die Pflicht für Immobilieneigentümer praktisch nicht. Das kann sich natürlich jeder Zeit ändern.
Reaktion der Kaufinteressenten:
Das Gesetz hat bisher vor allem Bedeutung für Käufer von Anlageimmobilien erlangt. Denn die Pflichten aus den verschiedenen gesetzlichen Vorgaben haben direkten Einfluss auf die Rendite und damit auf den Wert einer Investition. Doch auch für Eigennutzer werden die Angaben immer relevanter, denn die Energiekosten steigen stetig.

Kontaktieren Sie uns für Unterstützung bei dem Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder


Sie möchten verkaufen?

Ihr zertifiziertes Immobilienbüro in und um Berlin
© 2011 - 2019 Living in Berlin e.K.