Ihr zertifiziertes Immobilienbüro in und um Berlin
Living in Berlin Logo
Wir vermieten und verkaufen Ihre Immobilie
Schnell und sicher
Immobilienscout24 Premium Partner 2015 AuszeichnungBellevue Best Property Agents 2019 Auszeichnung


Zimmer:
3

Wohnfläche:
ca. 80 m²

Kaufpreis:
249.000,00 €

Königs Wusterhausen

Provisionsfreies Handwerkerhaus zum Selbstverwirklichen!!!

    Gerne berät Sie:

    Living in Berlin Berater

    PDF-Dokumente

    Zimmer
    3
    Balkon
    Terrasse
    Kaufpreis
    249.000,00 €
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Wohnfläche
    ca. 80 m²
    Grundstücksgröße
    ca. 870 m²
    Bezugsfrei
    ab sofort
    Stellplatz
    1 Garage
    Baujahr
    1975
    wesentlicher Energieträger
    Gas
    Heizungsart
    Ofenheizung
    Energieausweis
    liegt vor
    Erstellungsdatum
    25.09.2019
    Energieausweistyp
    Bedarfsausweis
    Endenergiebedarf
    348,6 kWh/(m²*a)


    Königs Wusterhausen

    Königs Wusterhausen liegt südöstlich der Berliner Stadtgrenze und ist die größte Stadt /ein Mittelzentrum im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg.

    Bereits im Jahr 1375 wurde Wusterhausen erstmals erwähnt und erhielt 1935 das Stadtrecht. Vorher hatte Königs Wusterhausen (seit 1832) nur ein Marktrecht. In der Zeit des Marktrechts lebten in Königs Wusterhausen vor allem Gewerbetreibende und Verwaltungsbeamte. Auch heute noch zieht die hier im gewässer- und waldreichen Dahme-Seengebiet liegende Stadt besonders kleine und mittelständische Unternehmen durch die ausgezeichnete Infrastruktur an.

    Insgesamt leben ca. 36.000 Einwohner im Landkreis Dahme-Spreewald, wovon 18.052 Einwohner (Stand 31.03.2016) zu Königs Wusterhausen zählen.

    Die idyllische Lage inmitten von Wäldern, Wiesen und Seen sowie die ausgezeichnete Infrastruktur machen Königs Wusterhausen als Wohnort sehr attraktiv. Dies ist auch der Grund für die kontinuierlich wachsende Einwohnerzahl.

    • weiterlesen

      Die heutige regionale umgangssprachliche Abkürzung für Königs Wusterhausen ist ‚KW‘ (KaWe).  Früher wurde KW noch Wendisch Wusterhausen genannt und erst im 18. Jahrhundert auf Königs Wusterhausen umbenannt. Die Geschichte des Wendisch Wusterhausen ist eng mit der Preußischen Geschichte verbunden.  Friedrich Wilhelm I. entwickelte hier erste Grundlagen seiner Reformen in Verwaltung, Wirtschaft und Militär. Das Lieblingsschloss von Friedrich Wilhelm I. war die Schlossanlage in Königs Wusterhausen und ist heute für Jung und Alt ein beliebter Veranstaltungsort. Die Konzerte, Lesungen oder private Feste sowie das Schlosscafé sollte man sich keineswegs entgehen lassen.

      Im Jahr 2008 erhielt Königs Wusterhausen noch einen Beinamen: ‚Rundfunkstadt‘. Dies liegt daran, dass bereits im Jahre 1911 funktechnische Versuche auf dem damaligen Windmühlenberg von KW durchgeführt worden sind. Damals war ein öffentlicher Rundfunk noch undenkbar. Mit einem Weihnachtskonzert mit Instrumentalmusik, welches am 22. Dezember 1920 auf dem Funkerberg ausgestrahlt wurde, war der deutsche Rundfunk geboren. Nach Ende des zweiten Weltkrieges wurde bereits im Juni 1945 ein Kurzwellen-Sender für militärische Zwecke in Betrieb genommen. Ab November 1945 gab es einen weiteren Kurzwellensender, dieser diente zur Ausstrahlung des ‚Berliner Rundfunks‘. Mit der Deutschen Einheit schwand jedoch die Bedeutung des Funkerbergs als Sendestandort und der Sendebetrieb wurde im Sommer 1995 endgültig eingestellt. Hier gibt es heute noch ein Sender- und Funktechnikmuseum für die interessante Geschichte. Auch steht hier der Wasserturm Königs Wusterhausen auf dem Funkerberg, welcher von 1912 bis 1965 zur Wasserversorgung der Stadt diente.

      Die Stadt liegt in unmittelbarer Nähe zu Berlin und ist ein facettenreicher Standort für Bildung, Kultur und Gesundheit. Durch das große kulturelle Angebot und die reizvolle Natur sind hier vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung gegeben. Hier kommt also keine Langeweile auf. Radfahrer, Wanderer und Wassersportler kommen voll und ganz auf ihre Kosten.

      Der Bahnhof Königs Wusterhausen liegt in Brandenburg und ist mit der Linie S46 der S-Bahn Berlin zu erreichen. Von diesem Bahnhof aus fahren auch verschiedene Regionalbahnen. Die Buslinie 735 bringt Sie in 49 Minuten zum Flughafen Schönefeld. Fünf Minuten vom Bahnhof entfernt erreichen Sie das Konsum-Kaufhaus von Königs Wusterhausen. In zwei Etagen sind auf rund 500m² diverse Geschäfte für Kurzwaren, Haushaltswaren, Kosmetik/Parfümerie, Textilien, Schreibwaren und Schulartikel zum Einkaufen vorhanden. Für etwas größere Shoppingtouren gelangen Sie über die L400 und B179 in kürzester Zeit zum A10 Center. Das Einkaufszentrum liegt im brandenburgischen Wildau und ist mit seinen ca. 200 Läden ein beliebtes Einkaufsziel. Auch können Sie mit Omnibuslinien, welche zwischen den Bahnhöfen Wildau und Königs Wusterhausen im 20-Minuten-Takt fahren, das A10-Center erreichen. Direkt im Center gibt es auch das Kino „CineStar“. Hier können Sie Ihre Shoppingtour mit einem schönen Film entspannt ausklingen lassen. Für die Sportfreunde, welche nach dem Shoppen immer  noch nicht genug Bewegung hatten, gibt es im zweiten Obergeschoss ein Fitnessstudio. In Königs Wusterhausen direkt gibt es das Kulturkino „Capitol“, welches mit seinem Wochenprogramm ebenfalls verschiedene Filme im Angebot hat.

      Das Nebeneinander von städtischem Flair und reizvoller Landschaft, von Ländlichem und Urbanem machen den besonderen Charme Königs Wusterhausens aus. Auch für die Familienfreundlichkeit wird hier viel geboten: Zahlreiche Kitas und Schulen, wie z.B. der ‚Spatzennest Kindergarten‘, die ‚Grundschule am Krimnicksee‘, die ‚Europaschule Oberschule‘ oder das ‚Friedrich-Wilhelm-Gymnasium‘ tragen ihren Teil dazu bei. Als Kind sollte man auf jeden Fall den Wasserspielplatz auf der Mühleninsel miterlebt haben.

      Königs Wusterhausen ist nicht nur eine Stadt, die stetig wächst, sondern sich auch weiterentwickelt, wo neue Wohngebiete entstehen und Stadtentwicklungsprozesse umgesetzt werden. Für das Gelingen dieser Projekte werden Bürgerinnen und Bürger mit einbezogen und die Planungsprozesse so transparent wie möglich gestaltet.


    Kontaktanfrage

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    * Pflichtfelder

    Sie möchten verkaufen?

    Ihr zertifiziertes Immobilienbüro in und um Berlin
    © 2011 - 2019 Living in Berlin e.K.